Geschäftsbedingungen

1. Der Mietvertrag wird zwischen der Haus Reinoldus App.-Haus Dr. Wolff Inh. Chr. Darmer e.K.,
kurz Vermieter,
und dem Mieter für die Dauer der im Vertrag angegebenen Zeit geschlossen.

2. Die Wohneinheit darf nur von der im Vertrag angebotenen Anzahl Erwachsener und Kinder bewohnt werden.

Haustiere können nur in dafür speziell ausgewiesenen Appartements aufgenommen werden;
siehe Preislisten!

3. Der Mieter verpflichtet sich, Wohnung und Inventar mit größter Sorgfalt zu behandeln.
Selbst oder von einem Mitbewohner verursachte Schäden müssen ersetzt werden.
Dabei hat der Mieter die Beweispflicht des Nichtverschuldens.

4. Der Mietpreis deckt die im Vertrag bzw. in der Preisliste näher ausgeführten Leistungen.

Der gesamte Logierpreis wird bei Ankunft fällig.

Extraleistungen, die vom Vermieter erbracht werden, werden bei Abreise in Rechnung gestellt.

5. Der Vermieter ist berechtigt, bei Verlust der übergebenen Appartement- oder Safeschlüssel
 eine Gebühr von 50,– € pro Schlüssel zu erheben.

6. Der Mietvertrag wird mit Eingang des unterzeichneten Buchungsvertrages beim Vermieter rechtswirksam.

Geht der unterzeichnete Buchungsvertrag nicht innerhalb von 8 Tagen beim Vermieter ein,
so bleibt es dem Vermieter vorbehalten, das Appartement anderweitig zu vergeben.

7. Der Vermieter weist darauf hin, dass ein Widerrufsrecht nicht besteht (siehe BGB § 312 g, Absatz 2, Satz 1,

Ziffer 9).

8. Der Mieter kann den Mietvertrag bis zu 3 Monate vor dem vereinbarten Mietbeginn schriftlich kündigen.

In diesem Fall wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25,– erhoben.

Kündigt der Mieter den Mietvertrag in weniger als 3 Monate vor Mietbeginn, so werden unter
Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und einer möglichen anderweitigen Verwendung
des Mietobjektes 80 % der Summe des Buchungsvertrages fällig! Als Kündigungszeitpunkt gilt
das Datum des Poststempels.

Wir empfehlen unseren Gästen dringend den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung!
Sie kann nur innerhalb kurzer Zeit nach Ausstellung des Buchungsvertrages getätigt
werden. Ein
Exemplar für eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung liegt bei.
Sonst in jedem Reise-Versicherungsbüro erhältlich.

9. Für Ümstände, die den Mieter an der fristgerechten Nutzung des Appartements hindern,
können keine Vergütungen seitens des Vermieters geleistet werden. In Fällen höherer Gewalt –
Naturkatastrophen, Krieg usw. – können der Vermieter und der Mieter fristlos kündigen.

10. Verstöße gegen die Hausordnung (insbesondere Rühestörung) seitens des Mieters oder
seiner Mitreisenden ziehen den unverzüglichen Hausverweis des Mieters und seiner Mitreisenden
bei Berechnung des vollen vertraglich vereinbarten Mietpreises nach sich.

11. Wir bemühen uns, die Nebenanlagen (Schwimmbad, Sauna, Solarium) immer gepflegt nutzungsbereit zu halten. Eventuelle Ausfälle sind betriebsbedingt und berechtigen nicht zu
einer Mietminderung.

12. Die Haftung des Vermieters aus seinen Pflichten des Mietvertrages ist auf die Mietsumme
begrenzt. Für eingebrachtes Gut haftet der Vermieter im Rahmen des BGB §§ 701-704.

13. Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile ist der Sitz der Gesellschaft in
26548 Norderney, Friedrichstraße 2.